Dr. Dr. med. Heinz Dürk, von sanego empfohlen

Chefarzt Dr. Dr. Heinz A. Dürk

Krebsspezialist, Hämatologe und Onkologe in Hamm (Westf.), Arzt des Jahres 2005

Auf diesen Seiten können Sie sich über Herrn Dr. Dr. Dürk, seine Qualifikationen und die Therapie-Kooperationen der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin informieren.

 

Dr. med. Dr. rer. nat. Heinz Albert Dürk ist seit 18 Jahren Chefarzt der Hämatologie/ Onkologie/ Immunologie am St. Marien Hospital bzw. seit 2016 am Evangelischen Krankenhaus in Hamm. Ursprünglich war das Berufsziel Pharmakologe und Toxikologe, daher ein Doppelstudium in Biochemie, Physiologischer Chemie und Humanmedizin. Dürk erwarb an der Universitätsklinik Tübingen die Facharztqualifikationen für Hämatologie, Onkologie, und Rheumatologie. Später erwarb er die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin. Als Oberarzt der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Immunologie an der Universitätsklinik Tübingen wechselte er 1996 als Leitender Oberarzt zum St. Franziskus-Hospital Flensburg und gründete dort maßgeblich das Onkologische Zentrum. 1998 kam er nach Hamm, wo er die Fachabteilung am St. Marien-Hospital erheblich weiterentwickelte und das Onkologische Zentrum Hamm e.V. gründete, deren Vorsitzender er ist. Im Rahmen des neuen Gesundheitsverbundes wurde er Jan. 2016 Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Evangelischen Krankenhaus im Hamm. Er ist Mitglied in allen wichtigen nationalen und internationalen Fachgesellschaften, Kurator der Leukämie- und Lymphomhilfe sowie ärztlicher Beirat des Hammer Kreises und einigen Selbsthilfegruppen.

 

In der Abteilung von Chefarzt Dr. Dr. Heinz Albert Dürk werden im Jahr etwa 1.900 Patienten mit Krebserkrankungen und Erkrankungen des Blutes sowie des blutbildenden Systems behandelt. Die Therapie kann auf Überweisung auch ambulant erfolgen. Es bestehen enge Kooperationen (u. a. mit der Gemeinschaftspraxis für Hämatologie und Internistische Onkologie in Hamm, dem Darmzentrum und dem Onkologischen Zentrum).

 

Vor fünf Jahren hat sich Dr. Dr. Dürks Ambulanz, die St. Barbara-Klinik und die Praxis für Hämatologie und Onkologie zusammengeschlossen, um für die Hammer Bürger eine kontinuierliche, interdisziplinär abgestimmte und dem Stand der Medizin entsprechende Versorgung bei Tumorerkrankungen langfristig sicherzustellen. Es enstand das Onkologische Zentrum.

 

"Alle Facetten der Krebsbehandlung, die vormals an unterschiedlichen Orten jeweils für sich gearbeitet haben, sind dadurch in ein Netzwerk eingebunden und eine am Patienten orientierte gemeinsame Kommunikation ist gegeben.“, erklärt Chefarzt Dr. Dr. Heinz Albert Dürk, der Vorsitzende des Onkologischen Zentrums Hamm. Inzwischen bietet der Verbund rund 500 Patienten pro Quartal eine um­fassende Betreuung von der Diagnose bis zur kurativen oder palliativen Therapie. Jeder Fall wird in einer gemeinsamen Tumorkonferenz besprochen, die eine optimale Behandlungsstrategie vorschlägt.

 

 

Neuigkeiten via Facebook

 

Herr Dr. Dr. Dürk ist auch auf facebook! Klicken Sie jetzt und werden Sie Fan. 

Neuigkeiten

04.01.2016 - Umzug in die Räumlichkeiten des EVK Hamm:

Die Ambulanz ist am 4. Jan. 2016 in das Evangelische Krankenhaus Hamm gezogen. Nähere Infos und unsere neue Adresse finden Sie unter "Neuer Standort ab 2016"

 

26.07.2015 - Veranstaltungs-Tipp: Symposium Non-Hodgkin-Lymphome für Angehörige, Ärzte und Interessierte, am 12. und 13. Sept. 2015 in im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund

 

04.05.2015 - Zusammenschluss von EVK und St.Marien-Hospital:

Verlegung der Ambulanz und Klinik für Hämatologie/Onkologie im Nov. 2015 in das EVK

Weitere Infos

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dr. Dr. Heinz A. Dürk - Hämatologe und Onkologe in Hamm (Westf.), Krebsspezialist und Arzt des Jahres 2005.