Start in der St. Barbara-Klinik GmbH: Fachliche Ergänzung und kurze Wege für die Patienten

April 08, 2018 - by Maike - in Pressemitteilungen

1 Comment

Pressemitteilung der St. Barbara-Klinik

Samstag, 31.03.2018 Pressemeldungen

Fachliche Ergänzung und kurze Wege für die Patienten: Zum 01. April nimmt die Hämatologie und Onkologie ihre Arbeit an der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH unter der Leitung von Dr. Dr. Heinz Albert Dürk auf

Bereits seit vielen Jahren werden in der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen und im St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel Patienten mit Krebserkrankungen behandelt. So beispielsweise im Brust- oder Darmzentrum, aber auch in anderen Fachkliniken wie der Urologie, der Inneren Medizin, der Gastroenterologie, der Pneumologie oder der Neurochirurgie. Nun erhält die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH eine wichtige neue Abteilung, die die interdisziplinäre Behandlung von Tumorpatienten zukünftig wesentlich einfacher macht: Zum 01. April nimmt die Klinik für Hämatologie und Onkologie ihre Arbeit unter der Leitung von Dr. Dr. Heinz Albert Dürk auf. Der neue Fachbereich befindet sich im St. Josef-Krankenhaus.

Dr. Rainer Löb, Dr. Björn Büttner und Peter Pammler begrüßen Dr. Dr. Heinz Albert Dürk (2.v.l.) als neuen Chefarzt für die Hämatologie und Onkologie in der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH (Bild: Lisa Kerkmann).

Der Vorstand der St. Franziskus-Stiftung Münster und die Geschäftsführung der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH freuen sich über die fachliche Ergänzung. „Auch wenn wir seit vielen Jahren bereits Tumorpatienten behandeln, so bietet die neue Fachklinik unter unserem Dach noch bessere Bedingungen durch kürzere Wege für die Patienten. Durch die fachübergreifenden Strukturen können unsere Patienten in dem für sie bereits gewohnten Umfeld umfassend behandelt werden“, erklärt Frank Lohmann die Entscheidung der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH für den neuen Fachbereich. Man wolle die Versorgung der onkologischen Patienten in Hamm und der Region damit weiter optimieren.  

Chefarzt der Hämatologie und Onkologie wird Dr. Dr. Heinz Albert Dürk. Der Facharzt für Innere Medizin/Hämatologie, Onkologie, Rheumatologie und Palliativmedizin arbeitet bereits seit vielen Jahren in der Tumorkonferenz mit den Kolleginnen und Kollegen aus der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH zusammen. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Mit den verschiedenen kooperierenden Fachbereichen und den breiten diagnostischen Möglichkeiten, die an den beiden Standorten der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH zur Verfügung stehen, treffen wir auf optimale Voraussetzungen, um den onkologischen Schwerpunkt der Klinik weiter auszubauen“, erklärt Dürk. Um die Hämatologie und Onkologie optimal etablieren zu können, greift er auf ein bewährtes Team zurück. So wird er die neue Abteilung gemeinsam mit zwei Oberärzten und weiteren Mitarbeitern aufbauen. 

„Onkologische und hämatologische Patienten befinden sich in der Regel in einer sehr schwierigen Lebenssituation. Daher können kurze Wege und die enge Zusammenarbeit aller Beteiligten in einem bewährten Team Vertrauen schaffen und dafür sorgen, dass die Patienten in ihrer Krankheit optimal begleitet werden“, beschreibt Dürk sein Hauptanliegen für die Behandlung seiner Patienten. Die strukturellen und personellen Anforderungen an die Behandlung onkologischer und hämatologischer Patienten seien sehr hoch. Nächstes Ziel sei es daher, sich in absehbarer Zeit einem offiziellen Zertifizierungsverfahren zu stellen, um die hohe Qualität der Versorgung auch mit externer Überprüfung zu belegen.  

Dr. Dr. Heinz Albert Dürk ist in Karlsruhe geboren und Facharzt für Innere Medizin/Hämatologie, Onkologie, Rheumatologie und Palliativmedizin. Nach dem Biochemie- und Medizinstudium an der Universität Tübingen absolvierte er seine Assistenzzeit sowie seine Facharztausbildung am Universitätsklinikum Tübingen. 1995 wurde Dürk zum Oberarzt der Abteilung Hämatologie, Onkologie und Immunologie der Tübinger Universitätsklinik ernannt. Es folgte die Position als Leitender Oberarzt der Inneren Abteilung am St. Franziskus-Hospital Flensburg, bevor Dürk 1998 Chefarzt der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Immunologie der Inneren Klinik des St. Marienhospitals Hamm wurde. In dieser Position gründete er auch das Onkologische Zentrum Hamm e.V., dessen Vorsitzender er seit 2010 ist. Vor seinem Wechsel zur St. Barbara-Klinik Hamm GmbH war er zuletzt im Rahmen des Gesundheitsverbundes Hamm als Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Evangelischen Krankenhaus Hamm tätig. Er ist Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Fachgesellschaften und als Ärztlicher Beirat in Selbsthilfeorganisationen aktiv.

Quelle: St. Barbara-Klinik Hamm GmbH,  https://www.barbaraklinik.de/neuigkeiten/pressemitteilungen/nachricht/news/detail/News/fachliche-ergaenzung-und-kurze-wege-fuer-die-patienten-zum-01-april-nimmt-die-haematologie-und-onkolo.html

Share this article

One thought to “Start in der St. Barbara-Klinik GmbH: Fachliche Ergänzung und kurze Wege für die Patienten”

  • Reinhardt Rupp

    31. Mai 2018 at 14:34

    Viel Erfolg am neuen Standort .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

×

Make an appointment and we’ll contact you.